Sonntag, 29. September 2019, 10:00 Uhr

Wir feiern wir in der Dorfkirche das Erntedankfest mit einem fröhlichen Gottesdienst für alle Generationen. Es wird Kinderlieder und Erwachsenenlieder geben, und eine Geschichte, von der hoffentlich alle etwas mitnehmen können. In  gewohnter Weise können alle Früchte und Gemüse und Getreide oder ähnliche Erntegaben mitbringen und damit den Altar schmücken. Von diesen Gaben kann sich jeder später im Gemeindehaus etwas mitnehmen, und die Spende, die man dafür gibt, geht an „Laib und Seele“.

Außerdem aber wollen wir dieses Jahr einen Korb an den Altar stellen, in den man Kleinigkeiten, die man zwar nicht mehr behalten will, die aber auch das Wegwerfen nicht  verdienen, hübsch eingepackt legen kann. Jeder, der in diesen Korb etwas hineinlegt, kann sich später im Gemeindehaus etwas anderes für sich herausnehmen. Ja, die die viel haben, können an Erntedank mit denen teilen, die weniger haben – aber auch die, die viel haben, können untereinander teilen.

Im Anschluss halten wir im Gemeindehaus eine kurze Gemeindeversammlung ab. Das soll jedes Jahr geschehen, um Gelegenheit zu Berichten und Fragen zu geben. In diesem Jahr naht die GKR-Wahl, und ohne zu viel versprechen zu können, werden sich sicher wenigstens einige der KandidatInnen vorstellen bzw. einfach da sein zum Kennenlernen und Ansprechen.

Mitwirkende
Pfarrerin Anna Nguyen-Huu
Ort
Dorfkirche Britz, Backbergstraße 38, 12359 Berlin, Deutschland
Preis