Donnerstag, 9. April 2020, 18:00 Uhr

Meditations- und Passionsmusik für Streichquartett mit Werken von Beethoven, Tschaikowsky, Gorecki, Bach u.a.

Link zum Livestream auf YouTube

Flyer zum Gottesdienst

Unterschiedlichste Quartettsätze vom klassischen Beethoven bis zum modernen Gorecki versinnbildlichen die Gedanken der Passionsgeschichte und erzählen musikalisch von Schmerz, Leid, Abschied und Tod aber auch von Hoffnung, Verheißung, Mitgefühl und Trost. Dabei steht der berühmte Choral "Es ist genug" aus der Bach-Kantate "O Ewigkeit, du Donnerwort" als musikalisches und inhaltliches Bindeglied der Passionsmusik des Wolf-Ferrari Ensembles 2020. Mit den Choralzwischenspielen wachsen die Werke aus  3 Jahrhunderten zu einer neuen Einheit zusammen und geben die Möglichkeit zur Meditation  und zur Vergegenwärtigung des Leidensweges Christi durch die Sprache der rein instrumentalen  Musik.

Mitwirkende
Wolf-Ferarri Ensemble (Leitung Wolfram Thorau), Pfarrerin Anna Nguyen-Huu
Ort
Dorfkirche Britz, Backbergstraße 38, 12359 Berlin, Deutschland
Preis