×

Warnung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Samstag, 21. November 2020, 18:00 Uhr

Am Vorabend des Ewigkeitssonntag erklingen Teile des Stabat Mater von Giovanni Battista Pergolesi. Es handelt sich um eine Vertonung des gleichnamigen mittelalterlichen Gedichtes für Alt, Sopran, Streicher und Basso continuo. Das Werk ist das bekannteste geistliche Werk des italienischen Komponisten und entstand 1736, wenige Wochen vor seinem Tod. 

Herzliche Einladung zu dieser besonderen barocken Musik.

Bild: Wikipedia

ABGESAGT:  Konzert zum Ewigkeitssonntag mit Ausschnitten aus dem Stabat Mater von Pergolesi
Mitwirkende
Antonia Hikel - Sopran, Cosima Becker - Alt, Karoline Wulfert - Cello, Jakob Schmidt - Continuo
Ort Dorfkirche Britz, Backbergstraße 38, 12359 Berlin
Preis
Eintritt frei - um eine großzügige Kollekte für die Musiker wird gebeten.